Termine

20. Oktober 2017 - 20. April 2018 | 3 Einträge gefunden
Café Gedanken frei "Indignez Vous!" mit Michael Kogon
21. Oktober 2017 15:00 – 17:00 Uhr
Am 29. Oktober 197 wurde Stéphane Hessel in Berlin geboren. Seine schicksalhaften Lebenserfahrungen im Europa des 20. Jahrhunderts begründeten sein Engagement als Antifaschist und Diplomat. Als Mitglied der französischen Résistance entging Hessel im KZ Buchenwald nur knapp dem Tod. Dort lernte er auch den Schriftsteller Eugen Kogon kennen, mit dem ihn seine lebenslange Freundschaft verband. Wir freuen uns dessen Sohn, Michael Kogon am 21. Oktober 2017 um 15 Uhr in der Eckermann Buchhandlung begrüßen zu dürfen. Er wird nicht nur aus seinem eigenen Buch und seinen Übersetzungen Hessels lesen, sondern auch seine Erinnerungen an Stéphane Hessel und Eugen Kogon schildern.mehr...
Eckermann-Buchhandlung, Marktstraße 2
Innen- und Kommunalausschuss
26. Oktober 2017 10:00 – 13:00 Uhr
Die Sitzungen des Ausschusses sind in der Regel nicht öffentlich.mehr...
Erfurt, Thüringer Landtag
Sitzung des Thüringer Landtages
1. November 2017 – 3. November 2017
Die Sitzung des Landtages beginnt am Mittwoch 14.00 Uhr und am Donnerstag sowie am Freitag jeweils 9.00 Uhr. Die Tagesordnung, Sitzungsinhalte sowie einen Link zum Livestream finden Sie hier: http://plenumonline.fem.tu-ilmenau.de/thueringen/mehr...
Erfurt, Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1
 

Thüringen hilft - Thuringia helps - تورینگن کمک می کند - مساعدة مواطني تورينجن

Neue Internetplattform für Flüchtlinge, Migranten, Helfer und Arbeitgeber

Das neue mehrsprachige Internetportal www.thuringia-helps.de bzw. www.thüringen-hilft.de der Thüringer Landesregierung ist online. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Arbeitsministerin Heike Werner und Migrationsminister Dieter Lauinger gaben dafür heute symbolisch den Startschuss. Die Website bündelt Informationen und Angebote für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten, Helferinnen und Helfer sowie Arbeitgeber.

Das Thüringer Arbeits- und Sozialministerium hat dafür Informationen und Materialien zu den wichtigsten Fragen rund um das Thema „Arbeit und Ausbildung“ zusammengestellt.

Arbeitsministerin Heike Werner sagte: „Gerade der schnelle Zugang zu Ausbildung und Arbeit sind der Schlüssel für eine er­folgreiche Integration.“ Deshalb seien gezielt auch Angebote der Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) und des "Welcome Centers Thuringia" integriert worden. „Die gezielte Qualifizierung und Vermittlung der Flüchtlinge kann und soll einen Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs hier bei uns in Thüringen leisten“, sagte Heike Werner.

Den Nutzerinnen und Nutzern finden auf der Website ganz unkompliziert Antworten unter anderem zu den Themen 

  • Zugangsvoraussetzungen für Arbeit und Ausbildung,
  • Duales Berufsbildungssystem
  • Anerkennung von Berufsqualifikationen.

Das Angebot soll in den kommenden Monaten stetig ausgebaut werden. Erstellt wurde die Plattform von der LEG Thüringen. Das Thüringer Wirtschaftsministerium finanziert das Projekt. Die LEG wird dabei neben der Thüringer Staatskanzlei und den Ministerien durch viele zivile Flüchtlingsinitiativen unterstützt.

 
11. Mai 2015 Wahlkreis

Bildung ist Mehrwert. LINKE unterstützt Erzieher_innen

Seit vergangenen Freitag streiken in der Bundesrepublik Erzieherinnen und Erzieher an den Kindertagesstätten, ab dem Montag auch in Einrichtungen der Stadt Weimar. Die LINKE in Thüringen erklärt sich solidarisch mit den Forderungen von ver.di und der GEW in den Tarifrunden im Sozial- und Erziehungsdienst. "DIE LINKE unterstützt die Erzieherinnen im Kampf um eine Aufwertung ihrer Arbeit", erklärt der Weimarer Landtagsabgeordnete, Steffen Dittes. "Die Gesellschaft erwartet viel von den Beschäftigten in den Kindertagesstätten und überträgt ihnen eine große Verantwortung. Ebenso wie Lehrer absolvieren Erzieherinnen und Erzieher eine fünfjährige Ausbildung. Trotzdem wird die Arbeit in diesem Bereich deutlich schlechter entlohnt. Die Forderungen nach Verbesserungen in der Bezahlung und Anerkennung der Arbeit in den Kindertagesstätten ist legitim und verdient Beachtung." Mehr...

 
8. Mai 2015 Wahlkreis/Aktuell

Stadt Weimar erhält über 2,1 Millionen Euro zusätzlich

Mit den Stimmen der rot-rot-grünen Koalition wurde in der Sitzung des Landtages vergangene Woche das Kommunalfinanzübergangsgesetz 2015 beschlossen. Mit diesem erhalten die Thüringer Kommunen zusätzliche 102,4 Millionen Euro „frisches“ Geld aus Landesmitteln. „Die rot-rot-grüne Koalition hat das Anhörungsverfahren ernst genommen, zugehört und den ursprünglich geplanten Ansatz nochmals erhöht“, sagte der Landtagsabgeordnete Steffen Dittes (DIE LINKE). Mehr...

 
4. Mai 2015 Wahlkreis/Aktuell

Spendenübergabe beim Arbeitslosenzentrum Weimar

Den Erlös aus der Versteigerung von Bildern der vergangenen Ausstellung "Hiddensee" haben die Vertreter_innen des Thüringer Arbeitslosenverbands heute erhalten. In kleiner Runde übergab Steffen Dittes die Spende zur Unterstützung der vielfältigen Arbeit des Vereins. So beantworten die Mitglieder Fragen rund um das Arbeitslosengeld, helfen beim Schreiben von Anträgen und Widersprüchen oder begleiten Menschen zu Terminen in den Ämtern. Mehr...

 
3. Mai 2015 Wahlkreis

DIE LINKE verurteilt rechten Übergriff in Weimar

Als "einen erneuten Versuch von Neonazis, die Meinungsfreiheit massiv einzuschränken" bezeichnet Steffen Dittes, Innenpolitiker der Linksfraktion im Landtag und stellvertretender Vorsitzender der LINKEN in Thüringen, den Übergriff von ca. 40 Neonazis auf die 1. Mai-Kundgebung in Weimar. Hauptanliegen der Veranstaltung von DGB, DIE LINKE und SPD waren die Interessen von Beschäftigten sowie der Kampf gegen Ausgrenzung und Rassismus. Mehr...

 
1. April 2015 Aktuell/Wahlkreis

Finissage unserer Ausstellung 'Hiddensee'

Über eineinhalb Monate erfreute die Ausstellung Hiddensee in unserem Büro Genoss_innen und zahlreiche Gäste. Am 13. April geht sie mit einer Finissage zu Ende. Dabei besteht die Möglichkeit, drei der zwölf Schwarzweißfotografien für einen guten Zweck zu ersteigern.  Mehr...

 
20. März 2015 Aktuell/Wahlkreis

Equal pay day: Lohndifferenz zwischen Männern und Frauen in Thüringen noch beachtlich

Das Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt immer noch ein Ziel und kein Zustand ist, zeigen die Statistiken der Arbeitsagentur über die Bruttomonatseinkommen. 2013 lag das mittlere Einkommen der in Thüringen arbeitenden Männer bei 2213 Euro. Frauen müssen sich in Thüringen mit gut 5% weniger (2104 Euro) zufrieden geben.  Mehr...

 
17. März 2015 Aktuell/Wahlkreis

Alles Verändert sich, wenn wir es verändern. Eine (Aus)Lese aus 35 Jahren Offene Arbeit in Erfurt.

Am 30.März 2015 lesen Autoren aus dem Band Alles verändert sich, wenn wir es verändern. Die Offenen Arbeit im Wandel der Zeiten (1979-2014), der 2014 im Graswurzelverlag erschienen ist. Die Lesung findet im Bürgerbüro Steffen Dittes, MdL, statt.  Mehr...

 
27. Februar 2015 Aktuell/Wahlkreis

Konkrete finanzielle Unterstützung auch für die Stadt Weimar

Der Beitrag „Vergebliches Warten auf die Finanzspritze“ und darin enthaltene Ausführungen des Bürgermeisters Kleine zur Aufstellung des städtischen Haushaltes – veröffentlicht in der TLZ am 26.02.2015 – machen einige richtigstellende Ausführungen aus landespolitischer Sicht notwendig. Auch wenn die Erwartungen der Kommunen durch den Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen für zusätzliche Finanzhilfen nicht vollständig erfüllt werden, so ist die Darstellung Kleines, dass „faktisch in Weimar nichts ankomme“, sachlich falsch. Mehr...

 
18. Februar 2015 Wahlkreis/Aktuell

Luc Jochimsen liest am 28.02. im Café Gedanken frei.

Die ehemalige Kulturpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE liest aus ihrer Autobiographie.Wir freuen uns sehr, Luc Jochimsen - wenn auch nur für einen kurzen Besuch - wieder in Weimar begrüßen zu dürfen. Die Kulturpolitikerin, die von 2005 bis 2013 Abgeordnete im Bundestag war, hatte in Weimar lange Zeit ihr Wahlkreisbüro. Im letzten Herbst erschien ihre Autobiographie. Mehr...

 
18. Februar 2015 Wahlkreis

Hiddensee. Bilder von Kathrin Vitzthum. Vernissage am 23. Februar

Nach der ersten erfolgreichen Ausstellung mit Malereien von Bodo Busch im Bürgerbüro Steffen Dittes, geht es nun mit Fotografien weiter. Kathrin Vitzthum hat ihre Lieblingsinsel Hiddensee mit der Kamera eingefangen und präsentiert eine Auswahl der schönsten Motive in der zweiten Ausstellung des Bürgerbüros. Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 94