Steffen Dittes auf Twitter

Tweets


Freie Journalisten

17 Mai Freie Journalisten
@djvfreie

Antworten Retweeten Favorit Die Thüringer Landesregierung will Ausnahmen im Datenschutz für Journalisten im Freistaat erhalten und auf freie Jo… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Steffen Dittes

Steffen Dittes

17 Mai Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit @cdu_fraktion_th @Polizei_Thuer .Zahlen sagen mehr als Worte. Wenn Sie die Daten für LKA, Polizeibildung und Verfas… twitter.com/i/web/status/9…


Steffen Dittes

17 Mai Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit @cdu_fraktion_th @Polizei_Thuer .Nein, sie wollten im Einzelplan des Innenministeriums in Summe über 4 Millionen Eu… twitter.com/i/web/status/9…


 
 
17. Dezember 2014 Wahlkreis/Aktuell

Startschuss für die politische Arbeit in Weimar.

Das neue LINKE-Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Steffen Dittes hat offiziell und feierlich seine Pforten geöffnet. Gut 40 Gäste fanden Weg zur Eröffnungsfeier. Unter ihnen auch, etwas später und fast unbemerkt, Weimars Oberbürgermeister Stefan Wolf. Bei wohlschmeckendem kurdischen Buffet und Getränken wurden angeregte Gespräche geführt und Kontakte zu politischen und gesellschaftlichen AkteurInnen Weimars geknüpft.  Mehr...

 
12. Dezember 2014 Aktuell/Pressemitteilung

Für ein weltoffenes und attraktives Thüringen

Bodo Ramelow hat am 12. Dezember vor dem Thüringer Landtag seine erste Regierungserklärung als neugewählter Ministerpräsident abgegeben. Im Mittelpunkt seiner Rede standen die rot-rot-grünen Regierungsziele, wie sie im Koalitionsvertrag vereinbart wurden. Mehr...

 
7. Dezember 2014 Aktuell

Bodo Ramelow ist Ministerpräsident in Thüringen

Am 5. Dezember wurde Bodo Ramelow zum ersten LINKEN Ministerpräsidenten Deutschlands gewählt. Im zweiten Wahlgang erhielt er die notwendige Mehrheit von 46 Stimmen. Eine Mehrheit im Landtag hat bei seiner Wahl gezeigt, dass wir es schaffen können, fünf Jahre gute Politik zu machen – gemeinsam mit den Menschen im Land. Nach seiner Wahl hat er die Minister_innen der Rot-Rot-Grünen Landesregierung ernannt.  Mehr...