Steffen Dittes auf Twitter

Tweets


Steffen Dittes

23 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Jetzt mal ehrlich, im #Linkspopulismus-Wettbewerb holt man doch nicht mit einem Zitat in der #BILD auf.… twitter.com/i/web/status/8…


Steffen Dittes

15 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit @sorridi_kat Mensch @sorridi_kat, versuche mir das 1. noch vorzustellen. War noch nie in einem Wohnmobil! Aber: Rät… twitter.com/i/web/status/8…


Steffen Dittes

7 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Prävention und Jugendarbeit besser zur Abwehr von Rekrutierung durch Nazis und Salafisten geeignet, als zügellose Ü… twitter.com/i/web/status/8…


 
 
8. Dezember 2015 Aktuell/Wahlkreis

Stadt Weimar profitiert vom neuen Finanzausgleich

„Rot-Rot-Grün hat Wort gehalten und die Finanzausgleichsmasse 2016 um rund 50 Millionen Euro auf 1,9 Milliarden Euro erhöht. Außerhalb des kommunalen Finanzausgleichs erhalten die Kommunen weitere 1,2 Milliarden Euro. Damit fließt jeder dritte Euro aus dem Landeshaushalt an die Kommunen.“, erklärte der Landtagsabgeordnete Steffen Dittes (DIE LINKE). Besser berücksichtigt seien zudem im kommunalen Finanzausgleich besondere kommunale Belastungen wie die Wahrnehmung übertragener Aufgaben, Kindertagesstätten, Sozialkosten, Kurortestatus, außergewöhnliche Umweltbelastungen oder die Einführung des Digitalfunks bei der Feuerwehr. Somit habe Rot-Rot-Grün einen ersten Schritt für einen gerechteren und ausgewogenen Finanzausgleich vollzogen.  Mehr...

 
4. Dezember 2015 Aktuell/Wahlkreis

Lesung und Gespräch: Café Gedanken frei mit Landolf Scherzer am 12.12. - 15 Uhr in der Marktstraße 17

Wir laden herzlich zur Lesung aus „Der Rote“ und einem anschließendem Gespräch mit Landolf Scherzer zu seiner Leidenschaft für politische Reportagen ein: Am 12. Oktober erschien die neueste Reportage aus der Feder des Autors Landolf Scherzer. Mit „Der Rote“ präsentiert Scherzer das Ergebnis seiner intensiven Beobachtung der ersten hundert Tage Bodo Ramelows als Thüringer Ministerpräsident. Neben einer aufschlussreichen Beschreibung des realpolitischen Alltags nähert sich der Autor auch dem Mensch Ramelow an. Die Erfurter Herbstlese: "Landolf Scherzer kennt wohl wie kein zweiter Schriftsteller Thüringens Politikbetrieb und nutzt dieses Wissen in vielen seiner Reportagen als Folie, vor der er allgemeine gesellschaftliche Entwicklungen aufzeigt - so auch in seinem ganz aktuellen Buch "Der Rote. Macht und Ohnmacht des Regierens" über die ersten 100 Tage der rot-rot-grünen Koalition unter Ministerpräsident Bodo Ramelow in Thüringen." Mehr...

 
4. Dezember 2015 Aktuell/Wahlkreis

Von zerbrochenen Klängen, den ''anderen Europäern" und einer OMA

Als Alan Bern 1999 als Dozent für einen Workshop zu jiddischer Musik im Rahmen der Europäischen Sommerakademie nach Weimar eingeladen wurde, war nicht abzusehen, welchen engen Bezug er zur Stadt aufbauen würde. Sowohl über die Entwicklung und Verwurzelung seines Lebensprojekts in Weimar als auch über seine Überzeugungen als Kulturaktivist, Musiker und Lehrer für eine durch ihn selbst entwickelte Improvisationsmethode sprach Alan im Café Gedanken frei am 28. November in der Eckermann Buchhandlung. Mehr...

 
3. Dezember 2015 Aktuell/Wahlkreis

Spende für die Maria Pawlowna Gesellschaft

Am Montag übergab Steffen Dittes (DIE LINKE) einen Scheck an den Vorsitzenden der Maria Pawlowna Gesellschaft - Wolfgang Knappe. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung konnte eine weitere Auflage der Publikation "Die Würde des Menschen... Stéphan Hessel" erscheinen. Dieses Buch fasst Augenblicke seines Lebens und darüber hinaus in zahlreichen Fotos und Texten zusammen. Es möge Anregung sein, selbst den Spuren Stéphane Hessels nachzugehen. Mehr...