Steffen Dittes auf Twitter

Tweets


Steffen Dittes

23 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Jetzt mal ehrlich, im #Linkspopulismus-Wettbewerb holt man doch nicht mit einem Zitat in der #BILD auf.… twitter.com/i/web/status/8…


Steffen Dittes

15 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit @sorridi_kat Mensch @sorridi_kat, versuche mir das 1. noch vorzustellen. War noch nie in einem Wohnmobil! Aber: Rät… twitter.com/i/web/status/8…


Steffen Dittes

7 Jun Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Prävention und Jugendarbeit besser zur Abwehr von Rekrutierung durch Nazis und Salafisten geeignet, als zügellose Ü… twitter.com/i/web/status/8…


 
 
25. April 2017 Aktuell

15 Jahre nach Gutenberg-Massaker: Weitere Änderungen im Waffenrecht nötig

„Während sich das schreckliche Gutenberg-Massaker am 26. April zum 15. Mal jährt, sind unsere Gedanken gerade an diesem Tag bei den Angehörigen der Opfer. Die Bluttat war Anlass für viele bildungspolitische und waffenrechtliche Entscheidungen. Gerade beim Waffenrecht muss die Diskussion um eine Novellierung fortgeführt werden, um die Gefahren für die öffentliche Sicherheit, die aus dem Besitz legaler Waffen entstehen, weiter zu minimieren. Das gilt gerade für solche Waffen, die nicht für die Jagd oder olympische Sportdisziplinen gebraucht werden. Dazu zählen auch gefährliche halbautomatische Waffen oder Großkaliberwaffen mit besonderer Durchschlagskraft“, so Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag. Mehr...

 
13. April 2017 Aktuell/Wahlkreis

Café Gedanken frei mit Martina Renner (MdB, DIE LINKE) Mehr...

 
8. April 2017 Aktuell/Wahlkreis

72. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald und des KZ Mittelbau-Dora

Vor 72 Jahren wurden die KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora befreit. Aus diesem Anlass ruft Katja Mitteldorf zur Teilnahme an den Gedenkveranstaltungen in den Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora an diesem Sonntag und Montag auf. Mehr...

 
4. April 2017 Aktuell/Pressemitteilung

DIE LINKE sieht beginnenden Bodycam-Pilot weiterhin kritisch

Am 31.3. wurde in Gotha erste Technik für einen Bodycam-Pilotversuch an die Polizei übergeben, der am Montag, den 03. April starten soll. Dazu erklärt, Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag: „Es gibt ein berechtigtes Schutzinteresse, aber unsere Bedenken gegen die Bodycam sind nicht vom Tisch. Wir halten sie weder für tatsächlich geeignet, noch für angemessen, um wirksam Gewalt gegen Polizisten zu reduzieren. Der Thüringer Landtag hatte erst im Februar 2017 mit Stimmenmehrheit gegen einen Pilotversuch votiert und das Ministerium beauftragt, vorhandene Studien und bereits erfolgte Pilotversuche auszuwerten.“ Mehr...