DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Höcke Watch

9 Nov Höcke Watch
@Hoeckewatch

Antworten Retweeten Favorit Zur Erinnerung: Am 09.11.2014 stand #AfD Politikerin Herold mit einer Fackel auf dem Erfurter Domplatz um gg #R2G z… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Bodo Ramelow

12h Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Der Verkauf des eigenen Werkes, sei am besten für die Mitarbeiter? Das sagt wirklich viel über die eigene Führungs… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
20. Juni 2014

"Perspektiven für Gute Arbeit"

Was ist Gute Arbeit? Auf diese Frage antworten die meisten Menschen: Meine Arbeit soll sicher sein und anständig entlohnt werden. Sie soll meiner Gesundheit nicht schaden. Ich möchte mitbestimmen können. Arbeit ist gut, wenn ich auch genügend Zeit für meine Freunde und Familie habe. Gemessen an diesen Standards sieht die Realität meist anders aus.

Die Arbeitsbedingungen beim Versandhandel Zalando, der sich 2012 - mit öffentlichen Geldern gefördert - in Erfurt ansiedelte, stehen exemplarisch für Art und Zuwachs prekärer Beschäftigungsverhältnisse in den letzten Jahren. Niedriglohn und Befristung sowie Arbeitsdruck und Überwachung zeigen einerseits die bittere Wirkung fehlender ArbeitnehmerInnenvertretungen und andererseits die Notwendigkeit verbindlicher Qualitätsstandards für die öffentliche Förderung von Unternehmen.

Auf der Veranstaltung sollen Bedingungen und Perspektiven für Gute Arbeit in Thüringen aus Sicht der Beschäftigten und der Gewerkschaften betrachtet und diskutiert werden. Abgeleitet werden daraus politische Anforderungen an eine verantwortungsvolle Landespolitik, die in der Pflicht steht, öffentliche Gelder zur Förderung nachhaltiger Wirtschaft und Guter Arbeit in Thüringen im Rahmen der Wirtschaftsförderung einzusetzen.

09. Juli 2014, 18 Uhr
Haus Dacheröden, Anger 37
Erfurt

Einladung