DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Linksfraktion Thl

7h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G fordert mehr Engagement für Ost Renten von künftiger Bundesregierung: Rentenlücken schließen und Rentengerech… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Malte Krückels

22 Feb Malte Krückels
@MalteKrueckels

Antworten Retweeten Favorit Bodo Ramelow sagt 25mal Danke für 25 Jahre Antenne Thüringen. Es ist gut, dass es euch gibt.… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

8h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Ein Interview mit der LINKEN Bürgermeisterkandidatin für die Stadt Kahla Claudia Nissen-Roth: "Ein großes Anliegen… twitter.com/i/web/status/9…


 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
4. November 2014

D-Zug zum Politikwechsel fährt

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, begrüßt den klaren Ausgang des Mitgliedervotums für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Sie erklärt:

"Ich freue mich über das klare Votum der SPD-Mitglieder. Mein Dank gilt der neuen Führung der Thüringer SPD, zuallererst dem Landesvorsitzenden Andreas Bausewein und dem Fraktionsvorsitzenden Matthias Hey. Das Ergebnis zeigt, dass bei der Thüringer SPD Führung und Basis im Einklang miteinander handeln. Rot-Rot-Grün hat heute eine weitere wichtige Hürde genommen. Das Vertrauen der SPD-Basis stärkt das Fundament einer rot-rot-grünen Landesregierung. Der D-Zug zum Politikwechsel fährt. Rot-Rot-Grün wird Thüringen sozialer, demokratischer und ökologischer machen. Wir werden jetzt zügig in Koalitionsverhandlungen einsteigen. Ich bin zuversichtlich, dass es uns gelingt, innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Koalitionsvertrag auszuhandeln, auf dessen Basis Rot-Rot-Grün fünf Jahre lang stabil regieren kann."