DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Inge Hannemann

19 Apr Inge Hannemann
@IngeHannemann

Antworten Retweeten Favorit Zahlen des Tages: #Mindestlohn 8,84 EURO REICHEN NICHT AUS Obwohl der Mindestlohn zu deutlichen Lohnsteigerungen be… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

3h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Der @DLF zur Situation bei #Opel #Eisenach - Oberbürgermeisterin von Eisenach fordert Einhaltung der Zusagen… twitter.com/i/web/status/9…


DIE LINKE Thueringen

21h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Interviewtermin von @ChristianSchaft zur Position von @dieLinke zu der Rekrutierung unter 18 jähriger durch die… twitter.com/i/web/status/9…


 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
26. Januar 2015

Gegen die Beleidigung der Opfer und der Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald

Die Stellungnahme der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e. V. gegen geschichtsverfälschende Gleichsetzung durch die AfD vom 23.01.2015 können wir nur unterstützen:


Mit allem Nachdruck verurteilen die in der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora vereinten ehemaligen Häftlinge, Angehörige ehemaliger Häftlinge des KZ Buchenwald sowie Antifaschistinnen und Antifaschisten den Versuch der rechtspopulistischen und europafeindlichen Partei AfD in Thüringen, die historischen Grundlagen des Gedenktages 27. Januar zu verfälschen.
Der deutsche Faschismus mit seiner von Menschenverachtung getragenen Ideologie, mit seinen rassischen und völkischen Auswüchsen ist und bleibt singulär. Jeglicher Versuch von Gleichsetzung verbietet sich.
Dass ein Geschichte lehrender Oberstudienrat eine derartige Gleichsetzung vornimmt, lässt außerordentlich beunruhigende Rückschlüsse zu.
Die Beleidigung der Opfer und der Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald siebzig Jahre nach ihrer Befreiung ist nicht hinnehmbar und verlangt gesamtgesellschaftlichen Widerspruch.