DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Höcke Watch

9 Nov Höcke Watch
@Hoeckewatch

Antworten Retweeten Favorit Zur Erinnerung: Am 09.11.2014 stand #AfD Politikerin Herold mit einer Fackel auf dem Erfurter Domplatz um gg #R2G z… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Bodo Ramelow

18 Nov Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Der Verkauf des eigenen Werkes, sei am besten für die Mitarbeiter? Das sagt wirklich viel über die eigene Führungs… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
7. Juni 2017

Zum G20-Gipfel am 7. und 8. Juli kommen die Regierenden der mächtigsten Staaten nach Hamburg. Dort soll über die "Bekämpfung von Fluchtursachen" geredet werden, aber keines der großen Herkunftsländer sitzt mit am Tisch. Auch "Partnerschaft mit Afrika" soll ein Thema sein, wobei beinahe keine afrikanischen Staaten vertreten sind. Wie ernsthaft über Klimawandel nachgedacht werden kann, wenn das Interesse von Erdöl-, Kohle- und Autoindustrie im Vordergrund steht, ist ebenso fraglich, wie dass die größten kriegführenden und rüstungsproduzierenden Staaten zu Frieden verhandeln.

Zehntausende, die den Gipfel ablehnen, werden sich ebenfalls in der Hansestadt versammeln. Erwartet werden die größten Gipfelproteste, die es jemals in Deutschland gegeben hat. 

Wir unterstützen das Thüringer Bündniss G20 Entern. Dieses besteht aus verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen und mobilisiert Anfang Juli gemeinsam nach Hamburg.

Weitere Infos finden sich unter dem Link http://g20entern.blogsport.de/