Einladung zum linken Audioabend

Wahlkreis

Ab sofort laden wir immer jeden zweiten Donnerstag im Monat zu einem gemeinsamen Treffen in die Marktstraße 17 in Weimar ein. Dort soll zusammen getrunken, geschnackt und diskutiert werden. Die Idee dahinter ist, dass wir wieder mehr Orte des Zusammenseins & des Austauschs sowie der politischen Bildung brauchen. Für die ersten drei Treffen haben wir daher offene Audioabende geplant: Der Vorbereitungskreis sucht eine max. 40-minütige Radiosendung heraus, bereitet etwas Kleines zum Schnabulieren vor und die Freund:innen, Sympathisant:innen und Genoss:innen können gemütlich der Sendung folgen. Danach setzen wir uns zusammen und diskutieren das Gehörte weiter.

Der erste Audioabend findet am Donnerstag, dem 14. März um 18 Uhr in der Marktstraße 17 in Weimar statt. Dort werden wir einen 30-minütigen Radioessay von Markus Metz und Georg Seeßlen über den Kulturkampf der Rechten in Italien hören.

www.deutschlandfunk.de/der-angriff-der-rechten-auf-die-demokratie-100.html

Hierbei wird es nicht nur um den Erfolg der Rechten in Italien und Deutschland, sondern auch das Scheitern der italienischen Linken, um Enrico Berlinguer, Antonio Gramsci sowie das Konzept der kulturellen Hegemonie gehen. Sie ist leicht konsumierbar und dennoch nicht anspruchslos. Wir freuen uns über alle, die mit uns zusammen kommen und diskutieren wollen!