Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Luc Jochimsen liest am 28.02. im Café Gedanken frei.

Die ehemalige Kulturpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE liest aus ihrer Autobiographie.Wir freuen uns sehr, Luc Jochimsen - wenn auch nur für einen kurzen Besuch - wieder in Weimar begrüßen zu dürfen.

Die Kulturpolitikerin, die von 2005 bis 2013 Abgeordnete im Bundestag war, hatte in Weimar lange Zeit ihr Wahlkreisbüro. Im letzten Herbst erschien ihre Autobiographie.

Wir freuen uns sehr, Luc Jochimsen - wenn auch nur für einen kurzen Besuch - wieder in Weimar begrüßen zu dürfen.

Die Kulturpolitikerin, die von 2005 bis 2013 Abgeordnete im Bundestag war, hatte in Weimar lange Zeit ihr Wahlkreisbüro. Im letzten Herbst erschien ihre Autobiographie. Hier beschreibt sie den Weg einer unangepassten Frau, die ihren Traum von einem gerechten und guten Leben für alle stets verteidigte.

„Mit Ihrem Besuch soll auch die Initialzündung für die Wiederbelebung das Café Gedanken frei durch LINKE Politiker_innen in Weimar gesetzt werden.“ führt Steffen Dittes, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Mitorganisator der Lesung, aus.

Luc Jochimsen wird am Samstag, den 28.02.2015 für uns aus ihrem Buch lesen und für ein Gespräch bereit stehen.

Die Lesung und das Gespräch finden um 15Uhr in der Eckermannbuchhandlung, Marktstraße 2 in Weimar statt. Alle Interessent_innen sind herzlich eingeladen.

Veranstalterin sind das Bürgerbüro Steffen Dittes, MdL, das Europabüro Gabi Zimmer, MdEP, sowie die Stadtratsfraktionen der LINKEN in Weimar und Erfurt.